| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Whenever you search in PBworks, Dokkio Sidebar (from the makers of PBworks) will run the same search in your Drive, Dropbox, OneDrive, Gmail, and Slack. Now you can find what you're looking for wherever it lives. Try Dokkio Sidebar for free.

View
 

News

Page history last edited by Plieninger, Juergen 2 years, 11 months ago

10. Wie finde ich politikwissenschaftliche News?

 

11.1 E-Mail-Diskussionsgruppen ("Mailinglisten")

 

Früher war das Usenet mit seinen Newsgroups ein eigenes Netz im Internet. Heute geht man über Google Groups hinein und merkt, dass das Medium Groups politologisch bedeutungslos geworden ist. Das ist leider bei de.sci.politologie zu merken, der Newsgroup, für die diese Anleitung eigentlich erstellt worden ist. Wenn Sie länger die Postings einer Newsgroup lesen, finden Sie durch die vielen Crosspostings auch die verwandten Newsgroups heraus. So werden beispielsweise viele Postings von de.sci.politologie auch in de.soc.politik.deutschland gepostet. Außerdem gibt es eine englischsprachige Newsgroup talk.politics.theory.

 

Wenn Sie nach Inhalten - ohne Berücksichtigung einer speziellen Newsgroup - suchen wollen und vor allem auch zurückliegende Newsgroup-Diskussionen in die Suche mit einbeziehen möchten, bietet sich vor allem eine Suche über Google Groups an, dessen Datenbank die Newsgroups ab 1995 erschließt.

 

Für aktuellere Fragen gibt es andere Medien, beispielsweise die Mailinglisten, von denen hier einige genannt werden sollen:

 

Das DFN hostet einige sehr interessante Mailinglisten wie z.B. EURO-LEX (All EUROpean Legal Information EXchange List). Man kann sie über Übersichtsseite abonnieren.

FKF-L

Friedens- und Konfliktforschung

Mailadresse: listserv@listserv.net

Text: sub FKF-L Vorname Nachname

COPE

Cyberchronicle of Political Economy

Mailadresse: Cope@shsu.edu

Text: subscribe cope "Vorname Nachname"

ib-liste (Mailingliste der IB-Nachwuchsgruppe der Sektion Internationale Beziehungen der DVPW

 

Adresse: http://de.groups.yahoo.com/group/ib-liste/

H-POL (Political History Discussion List)

Mailadresse: LISTSERV@KSUVM.KSU.EDU

Text: subscribe H-POL Vorname Nachname

H-Soz-U-Kult, eine geschichtliche Liste mit Buch- und Tagungshinweisen, Tagungsberichten, Rezensionen und vielem anderen mehr.

 

11.2 Newsletter

 

Newsletter wurden ursprünglich als E-Mail verteilt und sind mittlerweile aktuelle WWW-Seiten bestehen, die aktuelle Informationen verbreiten. Allerdings sind hier auch manche Leichen zu beklagen: Politik im Netz, Politikwissen.de (hier das Archiv) und Politikerscreen waren gut aufgebaute Seiten ohne Nachhaltigkeit ...

 

Ein sehr interessantes Angebot in diesem Bereich ist politik digital, das aus einem WWW-Angebot zur letzten Bundestagswahl hervorgegangen ist und einen enormen Gebrauchswert bietet, weil hier aktuelle politische Entwicklungen dokumentiert und analysiert werden. Inhaltliche Schwerpunkte sind das politische System und die politische Partizipation in Deutschland sowie die Netzpolitik. Neben Meldungen stehen Analysen und Dossiers, es werden Chats mit Politikern angeboten und nicht nur ein allgemeiner Newsletter verschickt, sondern neuerdings auch einer zum Thema EU.

 

Ein weiteres interessantes, inhaltlich breit gefächertes Angebot wird von Münchner Studierenden erstellt: e-politik.de : Online-Magazin für Politik, Gesellschaft und Politikwissenschaft. Es möchte Hintergrundinformationen und politisches Basiswissen bieten und durch das politische und politikwissenschaftliche Internet führen.

 

Im Bereich der EU gibt es mehrere newsletterähnliche Dienste: EurActiv und Eurotopics.

  

11.3 Weblogs (Blogs)

 

Weblogs oder Blogs bieten als Web 2.0-Anwendungen die Möglichkeit, zu bestimmten Themen aktuell zu publizieren. Sie können einen bestimmten thematischen Aspekt fokussieren und thematisch-kommentatorisch aufarbeiten.

 

Weblogs können von einzelnen als auch in Gemeinschaftsarbeit entstehen, das Reizvolle an der Sache ist einerseits die Konzentration auf ein bestimmtes Thema, andererseits die Möglichkeit der Strukturierung in verschiedenen Rubriken und der Kommentierung durch Leser/innen.

 

Wie findet man relevante Blog-Inhalte? Durch die Spezialsuchmaschine Twingly und über Icerocket.

 

Hier einige Beispiele:

 

Vergleichende Politikwissenschaft

Politik Digital

Zoon politicon

theorieblog.de

 

Lobby Control : Initiative für Transparenz und Demokratie

netzpolitik.org

Genderblog: Feminismus, Geschlechterpolitik, Frauen- und Geschlechterforschung

Employment Relations

UN pulse

ISA Blog

 

11.4 Twitter

 

11.5 RSS-Abonnements

 

RSS-Feeds werden auf Webseiten, bei Datenbanken, Weblogs, Wikis und anderen Web 2.0-Anwendungen, Gerichtsseiten und anderswo angeboten. Wie Sie sie abonnieren, behandelt eine besondere Seite der PolitologieFAQ. Die Feeds sind meist durch orangene Icons gekennzeichnet:

 

 

Wichtig zu wissen: Organisationen und Dienste, die Ihnen RSS als Option anbieten, signalisieren damit, dass sie auf Aktualisierung Wert legen und bieten Ihnen damit die Möglichkeit, sich nach Ihren Interessen eine Sammlung zusammenzustellen, die sich dann in der Folge von selbst aktualisiert.

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.